Sicherheit jederzeit und überall – ohne Kompromisse

Sicherheit jederzeit und überall – ohne Kompromisse

SecureDoc for Windows von WinMagic ist als nicht verwaltete Standalone- und als verwaltete Enterprise-Version erhältlich. Die Standalone-Version kann direkt im Online-Shop erworben werden. Die Enterprise-Version ist Teil von SecureDoc Enterprise Server (SES).


Einzigartiges BitLocker Management

SecureDoc bietet die marktführene Lösung für das Management von BitLocker. Mit dieser Lösung profitieren Unternehmen von der eingebauten Verschlüsselungslösung und erweitern ihre Sicherheitsstandards mit dem Einsatz von SecureDoc. Die Lösung bietet verschiedene Sicherheits- und Identifizierungsmöglichkeiten, wie z.B. die Pre-Boot-Netzwerkauthentifizierung oder die Zwei-Faktoren-Authentifizierung.

 Download White Paper

SecureDoc Standalone

SecureDoc Standalone

Mit der Standalone-Lösung von SecureDoc sind Unternehmen in der Lage, die Sicherheit ihrer IT-Umgebung wirksam mithilfe von Festplattenverschlüsselung (FDE), mehrstufiger Authentifizierung, Containerverschlüsselung von Wechselmedien (RMCE) sowie Datei- und Ordnerverschlüsselung (FFE) umzusetzen. Diese Funktionen sorgen darüber hinaus für die Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Anforderungen.

Nahtloses Upgrade

Werden eine zentrale Verwaltung und Steuerung erforderlich, lässt sich nahtlos ein Upgrade auf SecureDoc Enterprise oder SecureDoc Enterprise Server (SES) durchführen. Insbesondere in Umgebungen mit zehn oder mehr Geräten lassen sich die Lizenzen problemlos umstellen. Die Beeinträchtigung für die Anwender ist minimal.

Nahtloses Upgrade
SecureDoc Enterprise-Edition

SecureDoc Enterprise-Edition

SecureDoc Enterprise verfügt über alle Funktionen der Standalone-Lösung und ermöglicht dem Administrator die Verwaltung über eine zentrale Konsole. Mit der Enterprise-Version können Administratoren die komplexe Verwaltung von Standalone-Lösungen vereinfachen, da Aufgaben wie die Vergabe von Zugriffsrechten, die Synchronisierung von Zugangsdaten über Active Directory, das Zurücksetzen von Passwörtern per Fernzugriff, das Durchsetzen von Anmelderichtlinien wie z. B. die Netzwerkauthentifizierung vor dem Systemstart mit PBConnex usw. über eine zentrale Verwaltungskonsole erfolgen.

 

SecureDoc für Windows System Systemanforderung


Operating System

SecureDoc client for Windows: Any 32-bit or 64-bit Windows release from Windows XP* SP3, Windows Vista SP2, Windows 7 to Windows 8.

*Windows Installer 4.5 is required to be installed on Windows XP clients

RAM

512 MB RAM

Hard Drive

250 MB free space available

CPU

Intel, AMD, Cyrix or compatible processor (1 GHz or better). AES-NI is supported only on some Intel CPUs. Refer to http://ark.intel.com/MySearch.aspx?AESTech=true

Database Software

  • Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) is supported only on compatible products. Please see list of supported product here: http://www.winmagic.com/device-compatibility
  • For devices not certified, UEFI must be run in BIOS Compatibility mode.