SecureDoc

SecureDoc für Lenovo

SecureDoc für Lenovo ist eine umfassende Lösung für die Festplattenverschlüsselung und eignet sich für Kunden, die die Daten ihrer Lenovo-Hardware mit einer leistungsstarken Lösung schützen möchten. SecureDoc für Lenovo ist sowohl zum Hardware Password Manager (HPM) als auch zu Rescue & Recovery von Lenovo kompatibel.

Vorausgedacht

WinMagic arbeitet eng mit Lenovo zusammen, um die Kompatibilität von Hard- und Software zwischen Lenovo ThinkPad-Notebooks, ThinkCentre-Desktop-PCs und SecureDoc zu gewährleisten. Kunden können so sichergehen, dass mit SecureDoc für Lenovo sowohl die Investitionen als auch die Daten zuverlässig geschützt sind.

SecureDoc für Lenovo unterstützt:

  • ThinkVantage Rescue & Recovery
  • ThinkVantage Hardware Password Manager (HPM)
  • Netzwerkauthentifizierung vor dem Systemstart (PBConnex)
  • Standard-, SSD- und SED-Laufwerke
  • Verschlüsselung von Wechselmedien und Containerverschlüsselung für Wechselmedien
  • Erweiterte Schlüsselverwaltung
  • Lesegeräte für Smartcards, Token

Zertifizierungen

WinMagic verfügt über die folgenden Sicherheitszertifizierungen:
  • National Security Agency (NSA) (Stufe SECRET)
  • Common Criteria EAL4
  • BITS
  • Federal Information Processing Standards (FIPS) 140-2
  • National Institute of Standards and Technology (NIST), Zertifikat Nr. 1

SecureDoc für Lenovo ist eine umfassende Lösung für die Festplattenverschlüsselung (FDE). Sie ermöglicht die Softwareverschlüsselung Ihrer Daten auf allen Geräten und die zentrale Verwaltung aller selbstverschlüsselnden Laufwerke (SEDs). Die Lösung erweitert den Funktionsumfang von betriebssystemeigenen Verschlüsselungssystemen wie BitLocker und sorgt für die Integration von Rescue & Recovery von Lenovo.

Superior level of data encryption

 

Lenovo ThinkPad-Notebooks und ThinkCentre-Desktops zählen zu den ersten PCs, die Laufwerke zur Festplattenverschlüsselung mit OPAL-Standard anbieten. Sie zeichnen sich durch eine erhöhte Sicherheit, bessere Systemleistung und einfachere Verwaltung aus. SecureDoc for Lenovo v5.2 beinhaltet nun auch PBConnex for Windows bzw. Mac, unterstützt AES-NI sowie Single-Sign-On (SSO) vom Abschalten bis zur Authentifizierung vor dem Systemstart von Windows mittels eines integrierten UPEK-Fingerabdruck-Scanners. Dank dieser Verbesserungen wird die Festplattenverschlüsselung einfacher in der Verwaltung und Verwendung und ist noch schneller als je zuvor.

Lenovo encryption software

Operating System

SecureDoc client for Windows: any 32-bit or 64-bit Windows release from Windows 7 to Windows 10

RAM

512 MB RAM

Hard Drive

250 MB free space available

CPU

Intel, AMD, Cyrix or compatible processor (1 GHz or better). AES-NI is supported only on some Intel CPUs. Refer to http://ark.intel.com/MySearch.aspx?AESTech=true.

—  ORSHARE  —