Export und Reexport

Zahlreiche Produkte, Software und Technologien unterliegen den Exportbestimmungen für Kanada und die Vereinigten Staaten von Amerika. WinMagic weist alle Kunden darauf hin, sich mit diesen Bestimmungen vertraut zu machen. Der Export und Reexport von Produkten von WinMagic Inc. unterliegt den Exportbestimmungen von Kanada und den USA gemäß der Canadian Border Services Agency (CBSA) und dem Bureau of Industry and Security (BIS) des Department of Commerce.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der CBSA bzw. des BIS oder direkt bei oben genannten Stellen unter folgender Telefonnummer:

CBSABIS
http://www.cbsa-asfc.gc.ca/ http://www.bis.doc.gov/
+1 800-461-9999 +1 202-482-0436


Mithilfe der Informationen von CBSA und BIS können Kunden feststellen, ob sie eine Exportgenehmigung beantragen müssen. Gemäß einer Vereinbarung mit den Vereinigten Staaten von Amerika erhält die kanadische Regierung direkt aus den US-Importdaten Exportinformationen über Güter, die für den Gebrauch in den Vereinigten Staaten bestimmt sind.

WinMagic-Produkte können an jeden beliebigen Endanwender (einschließlich staatlicher Organisationen) in allen Ländern exportiert werden. Ausgenommen sind Länder, für die ein Handelsembargo vorliegt, und Länder der Area Control List: Afghanistan, Belarus, Central African Republic, Cote d’Ivoire, Cuba, Democratic Republic of the Congo, Democratic People's Republic of Korea [North Korea], Egypt, Eritrea, Guinea, Guinea-Bissau, Iran, Iraq, Lebanon, Liberia, Libya, Myanmar [Burma], Pakistan, Russia, Somalia, Syria, Sudan, Tunisia, Ukraine and Zimbabwe.

Bei beschränkt für den US-Markt zugelassenen Gütern benötigt die CBSA die entsprechende Exportgenehmigung sowie andere Dokumente von Ministerien oder Behörden, die für den Export solcher Güter zuständig sind. Im Falle beschränkt zugelassener Güter gemäß General Export Permit (GEP) muss unter Umständen keine eigenständige Exportgenehmigung bei International Trade Canada (ITCan) beantragt werden. Kontaktieren Sie bitte ITCan bezüglich der Meldung solcher Güter.  Für Frachtpapiere, Aufbewahrung und Berichterstellung nach Versand wird möglicherweise auch eine Exportgenehmigung benötigt.

ProduktECCN  USA/KanadaLizenzausnahme-Code
SecureDoc Enterprise Server 5D992/1-5.D.2.a ENC/Uneingeschränkt
Festplattenverschlüsselung mit SecureDoc 5D992/1-5.D.2.a ENC/Uneingeschränkt
—  ORSHARE  —